Hawaiki gewinnt Partner in Pacific Kabelgebot mit mehr Investitionen erwartet

Hawaiki Cable hat einen Billigkeitspartner gewonnen, um seine Pläne für ein neues trans-Pacific-Kabel zu unterstützen, das Australien, Neuseeland und die USA verbindet.

Sir Eion sagte, der investierte Betrag sei “substantiell”, aber auch vertraulich.

Er sagte der Website andere Parteien waren auch auf der Suche nach Investitionen. Änderungen der Beteiligung von Hawaiki am Register der NZ Companies Office würden erscheinen, wenn die gesamte Investition abgeschlossen war.

Sir Eion ist ein bekannter Neuseeland-Geschäftsmann und Vorsitzender der in Dunedin ansässigen Börsenmakler und Investmentgesellschaft Forsyth Barr. SIL ist als Investor in einer Reihe von anderen Ventures.

Rémi Galasso, Vorstandsvorsitzender von Hawaiki Cable, sagte, dass die Kapazitätsverträge mit neuseeländischen Kunden, darunter das Forschungsnetzwerk REANNZ, der erste Eckpfeiler des Projekts waren, während die Investition aus der Edgar-Familie das Engagement und die Fähigkeit des Unternehmens zur Bereitstellung von State-of- Künstlerische Infrastruktur.

Sir Eion Edgar sagte: Das Hawaiki-Projekt stellt große Fortschritte für die Konnektivität von Neuseeland und den Pazifischen Inseln dar.

“Dieses Kabel wird nicht nur ein schnelleres und besseres Internet bieten, sondern auch die Sicherheit unserer Datenverbindung auf dem Globus deutlich erhöhen und letztendlich den Alltag unserer Communities verbessern”, sagte er.

Er sagte, dass die Familie bestrebt ist, Projekte zu unterstützen und zu investieren, die gesundes Geschäft sinnvoll bilden und auch zur neuseeländischen Gesellschaft, besonders in den Bereichen Gesundheit und Ausbildung beitragen.

Auckland-basierte Hawaiki Cable, plant, sein Kabel in Whangarei, Sydney, Oahu und Pacific City, an der US-Westküste zu landen.

Im Dezember kündigten etablierte telcos Spark, Vodafone und Telstra ihre eigenen Pläne für eine neue US $ 70 Millionen trans-Tasman-Kabel.

Im Juni ernannte Hawaiki die französische Bank Natixis, um zu helfen, Investoren für das Projekt zu finden.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Chorus Gewinn stabil bei NZ $ 91m auf Kupferpreisentscheidung; Funken NZ berichtet NZ $ 370m Nettoergebnis;? MYOB wächst ERP-Angebot mit NZ $ 28,5 Mio. Greentree Erwerb; NZ Commerce Kommission prüft proprosed Vodafone- Himmel Fusion

Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm 1Gbps erreichen Aggregat beschleunigt in Live-4G-Netz-Test; Telcos, Samsung und T-Mobile arbeiten gemeinsam an 5G Studien, Wolke, Michael Dell auf Schließen EMC Deal: “Wir können in Jahrzehnten denken