HP TouchPad landet 1. Juli: Kann es Apples iPad oder Anspruch Nr. 2 Herausforderung herausfordern?

Hewlett-Packard sagte, seine Wi-Fi-Version seines TouchPad wird in den USA am 1. Juli verfügbar sein und die neuesten Herausforderer zu Apples iPad sollte interessant zu sehen sein.

Zuerst die Details. HP TouchPad wird in den USA in einer 16GB-Version für $ 499 und eine 32GB-Version für $ 599 verfügbar sein. Diese Preise entsprechen Apples iPad und die gehende Rate für Tabletten. HP startet Vorläufer in Nordamerika und Europa am 19. Juni.

Weltweit erhalten die Vereinigten Staaten, Kanada, Irland, Frankreich und Deutschland das Gerät Mitte Juli. Italien, Spanien, Australien, Hongkong, Neuseeland und Singapur erhalten das TouchPad noch in diesem Jahr.

Mit seinen globalen Basen abgedeckt, wird HP die neuesten in einer langen Reihe von so genannten iPad Killer haben. In einer Aussage, HP touted seine WebOS als ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal und Alternative. In der Tat ist das WebOS scharf, aber HP braucht die App-Ökosysteme. : HP bringt WebOS zu Handys, TouchPad (Fotos)

Alle Dinge gleich, aber HP’s TouchPad könnte dem iPad etwas Konkurrenz. Hier ist der Grund.

Dieser letzte Punkt ist die wilde Karte. Viele iPad-Konkurrenten haben aus dem Tor früh entflohen. HP-Mission wird es sein, einige frühe Dynamik zu bekommen, halten es und schieben in seine Heimat Unternehmen Rasen.

Während Welt Uhren iPhone 7, Apple leise aktualisiert iPad Bereich

Apple iPhone 7 Veranstaltung: Durch die Zahlen

Wie Apples iPhone-Veranstaltung live heute zu sehen

Bye, bye faulen apps: Apple zielt darauf ab, den App Store aufzuräumen

Vorherige Bemühungen, das iPad zu sperren, haben gefloppt. Eine Parade von Android-Geräten haben den Markt getroffen und weitgehend enttäuscht. Samsung’s 10-Zoll-Galaxy Tab sieht aus wie die erste geeignete Android-Tablet. Forschung in Motion PlayBook kann ein Unternehmen zu spielen, aber bis jetzt hat nicht Einzelhandelskanäle ablaze gesetzt.Die Unfähigkeit der Tablette Herausforderer zu gewinnen Traktion bedeutet, dass die Tür ist weit offen für die Nr. 2-Steckplatz im Tablet-Markt. Warum nicht das TouchPad? An einem gewissen Punkt wird eine solide Nr. 2 entstehen. HP ist schwer zu schlagen in der Retail-Regal-Abteilung. Shops wie Best Buy, Heftklammern, Office Depot, Walmart, Sam’s Club, OfficeMax, Amazon.com, Fry’s und andere tragen das TouchPad. Diese Verteilung ist schwer zu passen., WebOS ist ansprechend. Für techies, bringt HP ein einzigartiges Betriebssystem auf dem Tablet-Markt. Wenn HP kann interessante Interaktionen über WebOS auf seine Drucker und PCs zu tun, könnte es einige mojo gibt.H HP hat das Unternehmen heft, um das TouchPad an Unternehmen zu schieben.Und schließlich hat HP die Skala, um die Preisklasse auf TouchPad senken sollte Es gewinnen Traktion zunächst.

Hardware, während die Welt schaut iPhone 7, Apple leise Updates iPad Reichweite, Apple, Apple iPhone 7 Veranstaltung: Durch die Zahlen, Apple, wie man Apple’s iPhone-Veranstaltung live heute sehen, Apple, Bye, bye faulen Apps: Apple zielt auf die Reinigung der Appstore