Intel auf ARM-Servern: Wimpy Kerne Nische am besten

Ein Intel-Chef wog in der jüngsten Geschwätz über ARM und Atom Low-Powered-Prozessoren übernehmen das Server-Spiel. Das Ergebnis: Low-Power-Prozessoren haben eine Rolle, aber nicht viel von einer Delle auf dem Server-Markt zu machen.

Auf einer Technologie- und Telekommunikations-Konferenz von Morgan Stanley sprach Kirk Skaugen, General Manager von Intels Rechenzentrumseinheit, über ARM in Servern sowie Atom. Skaugen sprach auch über die Aussichten für Atom-powered-Servern über die gerne von SeaMicro, ein Startup, das hat eine Menge von Presse in letzter Zeit gesammelt.

Hier ist das, was Skaugen zu sagen hatte, ARM Holdings CEO, der vor kurzem hatte eine viel optimistischere nehmen über seine Firma die geistigen Eigentums-Perspektiven in Servern zu sagen: “Wir haben über Atom und Server für mehrere Jahre zu unseren Kunden unter NDA Dass es nicht viel Interesse an dieser Architektur in einem breiten Sinne.Ich konnte sehen, wenn Sie gehen vier bis fünf Jahre vielleicht 10 Prozent des gesamten Marktes, geben oder nehmen Sie ein paar Prozent, könnte daran interessiert sein Eine Architektur … wenn Atom die beste Mikroarchitektur ist, werden wir sie umarmen, und so sind wir ständig in den Laboren und fragen nach diesen Workloads. ”

Lesen Sie mehr von “Intel auf ARM-Servern: Wimpy Cores Nische am besten” auf der Website.

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

A10 Fusion: Die Silizium-Powering Apples neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus

IPhone, wie man sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Hardware, Himbeere Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bündel, iPhone, A10 Fusion: Das Silizium Powering Apples neues iPhone 7 und iPhone 7 Plus