Riesige Raid auf angebliche Net Pädophile

Eine gleichzeitige Überfall von 45 vermuteten Net Pädophilen Häuser wurde am frühen Dienstagmorgen durchgeführt, nach einer dreimonatigen Untersuchung von Greater Manchester Polizei.

Die Untersuchung, genannt Operation Appal, verfolgt 45 Männer geglaubt, in den Besitz und die Verbreitung von illegalen Kinderpornographie beteiligt sein.

Greater Manchester obszöne Publikation Einheit koordiniert eine Reihe von Razzien im ganzen Land um 7 Uhr morgens mit Hilfe von 25 Kräfte in ganz England, Schottland und Wales.

Suche Warrants wurden nach dem Schutz der Kinder-Gesetz herausgegeben, die es illegal macht, unanständige Bilder von Kindern über das Netz zu besitzen oder zu handeln. Das Gesetz wurde im Januar geändert, um die Strafe für den Besitz illegaler Internet-Inhalte von sechs Monaten auf fünf Jahre zu erhöhen, während die Strafe für die Verteilung pornographischen oder pädophilen Inhalt stieg von drei Jahren auf zehn Jahre.

Die Polizei benutzte spezifische Internet-Filter-Software, um das Gerät zu finden und aufzuspüren Computer Benutzer Handel mit pädophilen Bildern im Web. “Das gemeinsame Projekt zeigt, dass die Werkzeuge verfügbar sind, um die Internetbenutzer – ob zu Hause oder am Arbeitsplatz – gegen unangemessenes oder illegales Material und auch gegen Personen mit unanständiger oder böswilliger Absicht zu schützen”, sagte Steve Purdham, CEO von SurfControl, die die Filtersoftware entwickelt haben.

Im Februar wurden sieben britische Männer für ihre Beteiligung in den berüchtigten pädophilen Ring als Wonderland Club bekannt. Am 2. September 1998 beschlagnahmte eine internationale Polizeieoperation, die Operation Kathedrale unter Beteiligung von 12 Ländern, erfolgreich fast eine Million Kinderpornografie sowie 1.800 “computerisierte Videos”, die Kinder mit sexuellem Missbrauch darstellen. Die Pädophilen erhielten Sätze von 12 bis 30 Monaten – niemand erhielt die maximal mögliche Strafe von drei Jahren.

Die Greater Manchester Polizei hat bestätigt, dass bisher 22 erfolgreiche Verhaftungen durchgeführt wurden.

Was sind die Risiken von Pädophilen nähern sich meine Kinder durch Yahoo! Messenger Chatrooms? Finden Sie heraus, die Details der Website News ‘Untersuchung im Chatroom Danger Special Report

Nach der Veröffentlichung der Website News “Sonderbericht -” Chatroom Danger “. Unsere Leser reagierten auf die Foren mit vielen Ansichten und Meinungen zum Thema. Jane Oliver hat einige von ihnen hier gesammelt und stellt die Frage – Würde nicht stampfen die Gefahren nur eine gute Hilfe der gesunden Menschenverstand rund um? Gehen Sie zu AnchorDesk UK für die Nachricht.

Sind Ihre Kinder gefährdet im Internet? Finden Sie heraus mit dem Web von Porn Special

Sagen Sie sofort, und sehen Sie, was andere gesagt haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche TalkBack und gehen Sie auf die Website News-Forum.

Lassen Sie die Redakteure wissen, was Sie im Mailroom denken. Und lesen Sie andere Buchstaben.

Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen

Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung zugelassen

Diese Zahlen zeigen Cyberkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder vorher dachte

Innovation, Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen, Regierung: Großbritannien, Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung genehmigt Sicherheit, diese Zahlen zeigen, dass Internetkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder zuvor dachte, Sicherheit, Internet der Dinge Sicherheit Ist schrecklich: Hier ist, was zu tun ist, um sich zu schützen

Internet der Dinge Sicherheit ist schrecklich: Hier ist, was zu tun, um sich zu schützen