HP biet adieu zu WebOS, Windows RT und sagt hallo zu Android

Während HP es noch nicht offiziell gemacht hat, berichten Quellen, dass HP hat beschlossen, dass zumindest ein Teil seiner, Tablette und Smartphone Zukunft nicht mit Windows oder WebOS liegt, sondern mit Google Android. Wer hatte das gedacht !?

Nun, ich für einen tat. Schauen Sie sich die Fakten. Apple CEO Tim Cook sagte vor kurzem, dass Apple im letzten Quartal 23 Millionen iPads verkauft habe, während HP – der weltweit größte PC-Hersteller – 15 Millionen PCs verkauft habe. Und wer holt das iPad in Eile? Laut IDC wäre das, Android-Tabletten. Da es keine Möglichkeit gibt, im Himmel und auf der Erde, HP wird immer verkaufen iPads, HP CEO Meg Whitman ist hitching HP-Wagen zu Android aufsteigender Stern.

In gewisser Weise ist es ziemlich traurig. HP sah aus, als hätte er mit dem Linux-basierten WebOS einen eigenen Sieger. Zurück im Sommer 2011, liebten Rezensenten die WebOS powered HP TouchPad. Dann, nicht einmal zwei Monate nachdem die HP das TouchPad eingeführt haben, haben sie es getötet.

Ich bin noch nicht sicher, warum HP dies getan hat, Einige haben vorgeschlagen, dass HP das Touchpad abgeladen, weil es träge war. Jeder, den ich kannte, der ihn je geliebt hatte, liebte ihn.

HP versprach dann, dass Open Source WebOS und alles wäre gut damit. Ja. Recht. HP bald klar, dass sie Dumping WebOS und hatte, keine Absicht, etwas mit ihm auf ihre eigene Hardware.

Sie könnten denken, dass HP würde dann an seinen langjährigen Partner Microsoft für seine Tablet-und Smartphone-Betriebssystem benötigt. Und in der Tat, HP macht einige Arbeit mit Windows 8 Tabletten. Es gibt zum Beispiel das Hybrid HP Envy X2 Tablet / Ultrabook. Leider ist HP, zusammen mit anderen Windows 8 Tablet-Hersteller, immer noch auf die Ankunft von Intel Atom Z2760 Clover Trail Prozessoren warten.

Mittlerweile verwendet Microsoft immer noch sein eigenes neu gestartetes Windows 8-powered Surface Pro Tablet gegen HP und seine anderen Partner. Mit Freunden wie Microsoft, die Feinde braucht, wenn es um Windows-Tabletten kommt?

Wie für Windows RT, die Version von Windows 8 für ARM-powered Geräte, hat HP nie gezeigt, kein Interesse daran. In der Tat, sagte Todd Bradley, der Leiter der HP-PC-Geschäft, der Surface RT, dass “Ich würde kaum Call Surface Wettbewerb.” Bradley erklärte in einem Interview mit CITEworld, dass Surface RT “sehr begrenzte Distribution” hat. Es neigt dazu, langsam und ein wenig kludgey, wie Sie es verwenden …. Es ist teuer. Ganzheitlich hat die Presse ein größeres Geschäft aus der Oberfläche gemacht, als das, was die Welt beschlossen hat, zu glauben.

Autsch!

Natürlich gibt es, Surface RT’s Markt-Track-Record bisher, ist es schwer, mit Bradley’s Bewertung zu argumentieren.

So, vorausschauend, es scheint, hat HP seine mobile Betriebssystem-Wahl. Während Windows 8 Tabletten erhalten zumindest einige Unterstützung, in der Zukunft glaube ich, HP wird sich verpflichten, sich auf Android.

 Geschichten

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden

HP Gebäude ‘mindestens ein’ Android Tablet: Source

Kann Android, Apple Smartphone OS Dominanz letzten?

Australian Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7

HP TouchPad Nachruf: In der Niederlage war es ein Hit

Windows Surface RT: Microsofts größter Hardware-Fiasko überhaupt?

Microsoft vergiftet seine Partner

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, iPhone, Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden, Mobility, Australian Airlines Verbot Samsung Galaxy Note 7