Mayo Clinic arbeitet mit IBMs Watson auf klinischen Studien

Zu irgendeiner Zeit führt die Mayo Clinic, eine der weltweit führenden medizinischen Zentren für die Behandlung von Krebs und Herzerkrankungen, mehr als 8.000 menschliche Studien sowie die Beteiligung an bis zu 170.000 mehr, die weltweit laufen.

IBM-Kolloquium

Wie die Computer zu nutzen, um Facebook zu nutzen, für eine gute, können Computer haben Ahnentafeln, wie man wirklich begrüßen unsere neuen Computer Overlords, IBM Forschung setzt seine Zukunft auf kognitives Computing, Warum große Daten (bisher) fehlgeschlagene Medizin

Klinische Studien bieten Patienten Zugang zu neuen und neuen Behandlungen, aber passende Patienten mit Studien ist einer der schwierigeren Teile der klinischen Forschung.

Dies ist eine riesige Aufgabe, die bis jetzt in der Regel manuell von Tausenden von Menschen verarbeitet Datensätze auf der ganzen Welt durchgeführt wurde. Jetzt ist die Klinik, um einige Hilfe von IBMs Watson Supercomputer zu bekommen, wwhich wird seine kognitive Rechenleistung nutzen, um Tausende von Seiten Informationen über Mayo klinischen Studien in einem Bruchteil der Zeit zu durchsuchen.

Mit kürzeren Zeiten von der Einleitung bis zur Vollendung der Prüfungen werden unsere Forschungsteams die Kapazität für tiefere, vollständigere Untersuchungen haben “, sagte Nicholas LaRusso, ein Gastroenterologe an der Mayo und das Projekt führen.” Gepaart mit erhöhter Genauigkeit, werden wir in der Lage sein Entwickeln, verfeinern und verbessern neue und bessere Techniken in der Medizin auf einem höheren Niveau.

Der Mayo bekommt seine eigene Version von Watson, die speziell für die Zwecke der Klinik entwickelt wurde. Laut der Klinik, da die Maschine seine Aufgaben durchläuft, wird es reifen und lernen und besser werden bei passenden Patienten und Studien. Die Forscher hoffen, dass zu gegebener Zeit wird Watson in der Lage, Patienten für schwer zu füllenden Studien wie die mit seltenen Krankheiten und Bedingungen zu finden.

Wie das Zentrum darauf hinweist, sind viele klinische Prüfungen an der Mayo und anderswo nicht aufgrund eines Mangels an ausreichender Anzahl von Menschen, um in Prüfungen einschreiben abgeschlossen. Auch die Werbung rund um die Beteiligung von Watson in den Prozess könnte helfen, hofft die Klinik. An der Mayo Klinik, nur fünf Prozent der Patienten nehmen an Studien und auf nationaler Ebene ist die Rate noch niedriger, bei drei Prozent, sagte ein Sprecher der Klinik.

Die Mayo hofft, klinische Studie Engagement für bis zu 10 Prozent der Patienten. Die Forscher hoffen auch, dass die höhere Beteiligung wird die Qualität der Forschung zu verbessern.

Um sicherzustellen, dass Watson das erforderliche Know-how zur Unterstützung bei der klinischen Prüfung hat, arbeiten Mayo-Experten mit IBM zusammen, um den Watson-Bereich zu erweitern, um alle klinischen Studien in der Mayo Clinic und in öffentlichen Datenbanken wie ClinicalTrials.gov einzubeziehen.

? TechnologyOne Zeichen AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft

Apfel enthüllt “Durchbruch” Watch tragbar, auf Fitness-Markt ausgerichtet, General Motors bieten Freisprechanlagen bis 2016 bieten, wenn unsere Wearables sprechen mit unseren Ärzten

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Apple, um iOS 10 am 13. September, macOS Sierra am 20. September freizugeben

Enterprise-Software, TechnologyOne unterzeichnet AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Zusammenarbeit, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution, Enterprise-Software, Apple, um iOS 10 am 13. September, macOS Sierra am 20. September freizugeben

Weiterführende Literatur